LaTIMA

Lateral Thermal Interface Material Analyzer



Die messtechnische Ermittlung der Bulk-Wärmeleitfähigkeit von hoch-wärmeleitenden Materialien hat ihren Meister gefunden. Wir stellen ein System vor, das preisgekrönt ist und weit mehr bietet, als nur die Bestimmung der Wärmeleitfähigkeit.

Thermisch-stationäre Verfahren entsprechend gängiger Methoden, wie dem ASTM D5470 eignen sich nicht für die thermische Charakterisierung hoch-wärmeleitender Materialien wie Metallen, Legierungen oder neuartigen Keramiken. Außerdem müssen für anisotrope Materialien auch die in-plane Eigenschaften bestimmt werden. LaTIMA schlägt beide Fliegen mit einer Klappe.

Auf die Probe gestellt

Der LaTIMA wurde ursprünglich entwickelt, um eine große Spanne bereits verfügbarer Probengeometrien für thermische Messungen nutzbar zu machen. Zum Beispiel sind Dogbone Proben, bekannt aus mechanischen Zug-Tests wie beschrieben im Standard ASTM D638, ideal im LaTIMA einsetzbar. Passende Proben mit flachem, rechteckigen Formfaktor sind sind einfach und kosten-effektiv herzustellen, von gesinterten Werkstoffen bis zu Keramiken. Der LaTIMA ist somit ein idealer Assistent für Material-Labore oder in der Qualitätssicherung.


TIMAwave


Eine Welle der Synergie

Das TIMAwave Modul ist eine Erweiterung für den LaTIMA für die Bestimmung der Diffusivität. Das Modul lässt sich einfach in den LaTIMA integrieren und erweitert das System um eine effektive dynamische Messmethode.

Die Diffusivität, auch bekannt als Temperaturleitfähigkeit ist ein wertvoller Materialparameter beispielsweise für transiente thermische Simulationen. Zudem lässt sich durch Kombination von Diffusivitäts- und Wärmeleitfähigkeits-Messung die Wärmespeicherzahl ermitteln, die Volumen-spezifische Wärmekapazität. In Kombination von LaTIMA und TIMAwave lassen sich so zwei Analysen eines Materials an derselben Probe in einem einzigen Messsystem durchführen.

Interesse? Fordern Sie jetzt ein unverbindliches Angebot an.

Downloads



Ihr Ansprechpartner:

Contact Portrait

Dan Wargulski

Forschung & Entwicklung