Referenzprojekte

Nationale und EU-Förderprojekte


Wir beteiligen uns im Rahmen von geförderten Projekten Deutschland- und EU-weit an zukunftsfähiger Technologieentwicklung und am aktiven Wissensaustausch und tragen damit unseren Teil als kleines mittelständisches Unternehmen zur Festigung der Wissensstandorte Europa und v.a. Deutschland bei.


Thema

Quantitative Rastersonden-Mikroskopietechniken für das Wärmetransport-Management in Nanomaterialien und Nanokomponenten

Unsere Ergebnisse

  • 3-Omega-Methode für die thermische Charakterisierung von dünnen Schichten
  • Thermoreflektanz-Methode für die berührungslose Temperaturmessung reflektierender Oberflächen

quantiheat.eu

In Kooperation mit: Thales | Glasgow University | Conpart | CNRS-CETHIL | University of Lancaster

Das Projekt wurde 2016 erfolgreich abgeschlossen.

Thema

Effiziente Hoch-Leistungsmodule mit optimierter thermo-elektromechanischer Zuverlässigkeit für das Elektroenergiesystem der Zukunft.

Unsere Ergebnisse

  • thermische Charakterisierung und Evaluation von Hochleistungs-Modulen
  • thermische Materialcharakterisierung zur Designoptimierung
  • transiente thermische Charakterisierung für Fehleranalyse zur Kombination von experimenteller und numerischer Analyse

clusterle.de

In Kooperation mit: Siemens | Infineon | Rogers Germany | TU Dresden | Fraunhofer ENAS

Das Projekt wurde 2016 erfolgreich abgeschlossen.

Thema

Leistungsschalter und Hochspannungsgeneratoren für den medizinischen Röntgenbereich

Unsere Ergebnisse

Neue, spezifische Charakterisierungsverfahren zum thermischen Verhalten der Komponenten und des Demonstrators der Hochleistungsanlage

In Kooperation mit: Philips Medical Systems | Universität Stuttgart | Zentrum FH Kiel | Fraunhofer ENAS | RWTH Aachen

Das Projekt wurde 2015 erfolgreich abgeschlossen.

Thema

Innovative Nano- and Mikrotechnologien für fortgeschrittene thermische und mechanische Interfaces

Unsere Ergebnisse

  • Entwicklung eines neuen Teststands  zur thermischen Charakterisierung und berührungslosen Temperaturmessung
  • Charakterisierung der thermischen Performance von TIMs und Substraten
  • Analyse des Alterungsverhaltens von TIMs während ihres Einsatzes
  • Thermische Charakterisierung der im Projekt entwickelten Sub-Systeme und Komponenten

project-nanotherm.com

In Kooperation mit: Thales TRT | Philips Electronics | TU Eindhoven | Robert Bosch | Heraeus | Infineon | TU Chemnitz | AMIC Berlin | ECP-CNRS | SHT | Chalmers University | Universität Wroclaw | AMEPOX | BME Viking | TU Budapest | NANIUM | ICN

Das Projekt wurde 2015 erfolgreich abgeschlossen.

Thema

Erforschung messtechnischer Verfahren für die Entwicklung und Validierung von Design-Regeln zum Engineering von nano-strukturierten und nano-funktionalen Werkstoffen und Bauteilen

Unsere Ergebnisse

  • Parameterextraktion aus FIB-DIC-Analysen für Zuverlässigkeitsanalysen
  • Zuverlässigkeitsbewertungen von MEMS basierend auf Parametern ermittelt aus den FIB-DIC-Analysen

iStress Homepage

In Kooperation mit: Universität Rom | NPL und University of Oxford | Robert Bosch | Karlsruher Institute of Technology | Fraunhofer ENAS | Universität Erlangen-Nürnberg | Montanuniversität Leoben | ETH Zürich | Universität Brescia | TESCAN | Thales TRT

Das Projekt wurde 2014 erfolgreich abgeschlossen.

Thema

Fortgeschrittene Charakterisierungsmethoden für neue Technologien und Materialien zur Reduzierung der thermischen und elektrischen Interfacewiderstände

Unsere Ergebnisse

  • thermische und mechanische Charakterisierung von thermischen Interfaces
  • analytische Verfahren zur TIM-Charakterisierung
  • experimentelle Methoden für Zuverlässigkeitsuntersuchungen auf der Mikro- und Nano-Skale
In Kooperation mit: Thales TRT | Robert Bosch | Fraunhofer IZM | Budapest University | MicReD | Thales Avionics | Institut d’Electronique de Microtechnologies et de Nanotechnologie | Catalan Institute of Nanotechnology | Chalmers University | Foab | Electrovac | IBM Zürich | VTT

Das Projekt wurde 2014 erfolgreich abgeschlossen.

Thema

Thermische und thermo-mechanische Charakterisierung von thermo-elektrischen Modulen

Unsere Ergebnisse

  • Mechanische, thermische und elektrische Charakterisierung der Demonstratoren
  • Entwicklung neuer, innovativer Charakterisierungsverfahren speziell für die komplexen thermo-elektrischen Materialien und die Aufbau- und Verbindungstechnologien
  • Entwicklung eines Teststands zur thermischen Charakterisierung der Materialien und Interfaces

project-smartpower.com

In Kooperation mit: Thales TSA | Schneider Electric Industries | Infineon | Micropelt | Fraunhofer IZM | Technische Universität Chemnitz | TAIPRO | SHT | Chalmers University | Romanian National Research and Development Institute for Microtechnologies | Foundation for Research & Technology Hellas | Heraklion | Budapest University